Kündigungsrecht

© fotodo - Fotolia.com

 

Rechtsanwalt Blaufelder übernimmt für Sie die Beratung sowie die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung im Kündigungsrecht.

Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen hierbei in den Bereichen:

  • Kündigung/Abfindung
  • Aufhebungsvertrag
  • Arbeitszeugnis
  • Urlaubsabgeltung
  • Arbeitspapiere

Bei Erhalt einer Kündigung kann eine Klage nur innerhalb von drei Wochen bei Gericht fristgerechteingereicht werden. Zudem können berechtigte Ansprüche durch den Ablauf sog. Ausschlussfristen, die sehr kurz sein können, erlöschen. Wenden Sie sich daher bei Rechtsproblemen umgehend an die Kanzlei Blaufelder.

Anwaltskosten

Während in normalen Zivilprozessen derjenige alles bezahlt, der den Prozess verliert, zahlt im arbeitsgerichtlichen Verfahren in der ersten Instanz jeder die Kosten seines Anwalts selbst. Erst in der Berufungs- und Revisionsinstanz gilt wieder der allgemeine Grundsatz. Aufgrund dieser Besonderheit empfiehlt sich gerade auf dem Gebiet des Arbeitsrechts der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung.

Für Mandanten, die nicht in der Lage sind, die Kosten selbst zu tragen, gibt es die Möglichkeit, staatliche Unterstützung in Form von Beratungshilfe und Prozesskostenhilfe in Anspruch zu nehmen. Im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung ist Ihnen die Kanzlei Blaufelder beim Ausfüllen des Prozesskostenhilfe-Formulars behilflich.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Anwaltskosten haben, hilft Ihnen Rechtsanwalt Blaufelder ebenfalls gerne weiter!

Mediation

Als Alternative zur „klassischen“ anwaltlichen Tätigkeit bietet Rechtsanwalt Blaufelder auch Konfliktlösung durch Mediation an.

Was Mediation ist, erklärt dieser Kurzfilm auf anschauliche Weise:

Bildnachweis: © fotodo – Fotolia.com